✆ Jetzt anrufen: 055 511 27 20
X

Indiana 12" SUP

200.00 CHF


Stand Up Paddle von Indiana mieten - Hier fährst Du mit dem Testsieger! Der Kassensturz erklärte das Vorgängermodell dieses Boards 2017 zum Testsie...
Mehr Informationen zu Produkt →
X

Fanatic 12.6" SUP

150.00 CHF


Fanatic Stand Up Paddle mieten - Unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis Dieses SUP ist gross, hat eine hohe Tragkraft und kostet trotzdem nicht d...
Mehr Informationen zu Produkt →
X

Fanatic SUP 10.8"

130.00 CHF


Fanatic SUP mieten - den Sommer in vollen Zügen geniessen Das Wetter ist schön, die Wassertemperaturen klettern auf neue Jahreshöchstwerte. Es ist ...
Mehr Informationen zu Produkt →
X

Schwimmweste

10.00 CHF


Schwimmweste mieten - Für Ausflüge mit dem Boot, dem SUP oder dem Kayak Beim Wassersport eine Schwimmweste zu tragen, ist immer eine gute Idee. Abe...
Mehr Informationen zu Produkt →

In Zürich, Bern und Basel sind wir auf Stand Up Paddle / SUP mieten per Abholung spezialisiert.

Stand Up Paddle mieten - Spass auf dem offenen Wasser

Bei rentshop hast Du die Möglichkeit, die SUP Miete zu einem fairen Preis auszuprobieren. Entdecke das Gewässer Deiner Wahl mit den Stand Up Paddles aus unserer Vermietung. Alle Boards in unserem Sortiment haben sich im Praxistest bewährt. So steht Deinem Outdoor-Abenteuer auf dem See nichts mehr im Weg.

Stand Up Paddle / SUP mieten in Luzern, Winterthur und dem ganzen Rest der Schweiz. Dank Versand kein Problem!

SUP mieten - Doch woher kommt der Trend?

Stand Up Paddling wird in anderen Weltregionen bereits seit Jahrhunderten betrieben. In Asien bewegten sich Fischer in der Vergangenheit so vom einen Ort zum anderen oder ruderten stehend in Kanus über das offene Meer. Das moderne Stand Up Paddling wie wir es kennen entstand in den 1940ern in Hawaii, wo Surflehrer diese Fortbewegungsmethode verwendeten. Mit Stand Up Paddles fanden die Surflehrer eine einfachere Art, zu ihren Schülern zu gelangen und die Übersicht zu behalten. Weil das Stand Up Paddling keine Vorkenntisse voraussetzt und damit Anfängern einen leichten Einstieg in den Wassersport bietet, erfreut es sich heutzutage auch in Europa an riesieger Beliebtheit. Mittlerweile werden auch internationale Wettbewerbe mit dieser Art von Boards ausgetragen.

SUP mieten

Wichtige Faktoren bei der Stand Up Paddle Miete

Wenn Du ein SUP ausleihst gibt es einige Faktoren zu beachten. Aber keine Sorge - ein SUP mieten ist deswegen keine Hexerei. Wichtig ist sicher die Breite Deines SUPs. Breitere Boards liegen stabiler im Wasser und eignen sich deswegen eher für Anfänger oder als Allrounder. Ein Board mit 80cm Breite oder mehr bietet auch für ungeübte Wassersportler genügend Stabilität. Ebenfalls wichtig sind Dinge wie das Volumen und das Eigengewicht des Bretts. Das Volumen ist relevant, wenn es um die Traglast geht. Wenn Du nicht alleine auf dem Board stehen möchtest oder noch Gepäck dabei hast, muss das Volumen des gemieteten SUPs natürlich entsprechend höher sein, als wenn Du alleine unterwegs bist. Beachte hier unbedingt die Angaben des Herstellers und unsere allgemeinen Sicherheitshinweise.

Aufblasbares SUP ausleihen vs. "Hardboards" mieten - die Unterschiede

Stand Up Paddles in der Vermietung gibt es in fester und aufblasbarer Form. Die sogenannten "Hardboards" werden aus Holz oder Kunststoff gefertigt. Sie überzeugen mit einem etwas runderen Fahrgefühl als ihre aufblasbaren Gegenstücke. Zudem sind sie robuster, denn Luftlöcher sind bei einem Board aus Holz kein Problem. Dafür sind sie natürlich entsprechend schwierig zu transportieren. Für die SUP Miete von einem Board von drei Metern Länge ist ein Dachträger erforderlich, wenn man nicht gerade in umittelbarer Nähe eines Sees wohnt. Dazu kommt, dass diese Art von Board natürlich viel schwerer ist. Aus diesen Gründen bietet rentshop eine ausschliesslich aufblasbare Stand Up Paddle Vermietung an. Damit können wir Dir mehr Flexibilität und vor allem einen günstigeren Mietpreis garantieren. Die SUP's im Angebot lassen sich leicht verpacken und transportieren. Das Aufpumpen dauert nur wenige Minuten. So bist Du trotzdem jederzeit einsatzbereit.

Stand Up Paddle mieten Zürichsee

SUP Vermietung - Hier ist Vorsicht geboten

Mit einem SUP ist man in der freien Natur unterwegs. Sonne tanken, aktiv sein, die Umgebung erkunden - das alles ist mit einem Stand Up Paddle möglich. Aber in der Natur unterwegs sein bedeutet auch, sich den äusseren Umständen anzupassen. Informiere Dich vor einer Tour, wo genau Du durchfahren möchtest. Behalte Faktoren wie mögliche Unwetter oder Gewitter, hohe Temperaturen, lange Zeit an der Sonne und Erschöpfung im Hinterkopf. Wir empfehlen Dir, bei allen Aktivitäten mit einem SUP eine Schwimmweste und Sonnenschutz zu tragen. Auf fliessenden Gewässern ist die Schwimmweste seit Anfang 2020 sogar Pflicht. Ein Neoprenanzug (für kältere Tage) und eine sogenannte "Leash" sind ebenfalls empfehlenswert. Auf grösseren Seen oder Flüssen musst Du zudem immer nach Kursschiffen Ausschau halten. Diese haben einen etwas längeren Bremsweg als Du.

Was ist in der Stand Up Paddle Miete inbegriffen?

Im Mietpreis inbegriffen sind das aufblasbare Board, die dazugehörige Finne mit Schraube, eine Pumpe, ein Paddel und der dazugehörige Rucksack. Damit bist Du für Deine SUP-Tour oder einen gebuchten SUP-Kurs gut gerüstet und kannst gleich loslegen. Wenn Du zusätzlich eine Schwimmweste benötigst, melde Dich bei uns. Wir finden auch hier gerne eine Lösung für Dich. Der Mietpreis bezieht sich immer auf eine Woche. So profitierst Du von maximaler Planungsfreiheit. Wenn es am Freitag regnet und am Samstag dafür die Sonne scheint, bist Du mit der Wochenmiete nicht eingeschränkt. Das ist einer der Vorteile, die Du nur bei rentshop hast. Wenn Du ein SUP für kürzere oder längere Zeit mieten möchtest, kannst Du dies gerne im Kommentarfeld bei der Bestellung anmerken.

SUP mieten Bern

SUP mieten und per Post erhalten

Das hast Du vorher noch nie gesehen! Wenn Du nicht bei uns vorbeikommen kannst oder möchtest, schicken wir Dir Dein SUP zum Mieten einfach per Post zu. Mit der beiliegenden Rücksendeetikette kannst Du das Stand Up Paddle nach der Vermietung ganz einfach wieder an uns zurückschicken. Der Rückversand wird von uns übernommen, d. h. du zahlst nur ein Mal Versandkosten. Wenn Du gerne in Bern auf der Aare, in Basel auf dem Rhein oder in Zürich auf dem Zürisee unterwegs bist, ist eine SUP Miete bei einer unserer zentralen Filialen natürlich auch eine Option. Aber auch am Bielersee, in Luzern, im Tessin (am Lago Maggiore oder in Lugano) oder in der Bodenseeregion (z. B. in Romanshorn) ist eine SUP Ausleihe mit Versand so einfach wie noch nie. Wann und wo Du Dein SUP gerne ausleihen möchtest, kannst Du beim Bestellvorgang angeben. Du bist Dir noch nicht sicher, ob oder wie lange Du ein Stand Up Paddle mieten möchtest? Dann kannst Du uns ungeniert für eine persönliche und unverbindliche Offerte anfragen. Rufe uns dafür an, schreib' uns eine E-Mail oder fülle unser Kontaktformular aus.

Heute noch ein SUP mieten!


Häufige Fragen

Kann ich auch nur für einen Tag mieten?

Ja, aber beim Preis verändert sich dabei nichts.

Bei rentshop kannst Du Geräte eine ganze Woche (bzw. bei Vermietungen per Versand vier Tage) zum Preis einer günstigen Tagespauschale mieten. Du profitierst dabei von flexiblen Rückgabezeiten. Wenn Du einen Tag länger oder weniger lang mieten möchtest, ist das natürlich kein Problem - wir tragen das gerne so bei uns ein. Der Aufwand auf unserer Seite bleibt aber gleich gross, egal ob Du einen Tag oder eine Woche mieten möchtest. Darum besser gleich mehrere Tage von der Miete profitieren!

Wie geht die Miete?

Bei uns hast Du zwei Optionen:

Mieten soll einfach sein, darum sind unsere Anlagen:

Einfach zu installieren und bedienen

Kompakt verpackt für Selbstabholer und Post

Kabel (für Laptop usw.) sind dabei. Zusätzliche Verlängerungskabel gibt es auf Anfrage (kostenlos).

Bei weiteren Fragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung.

Wer ist für die Reinigung der Geräte verantwortlich?

Wir geben unsere Geräte professionell gereinigt heraus. Dass ein Gerät beim Einsatz etwas schmutzig wird, können wir natürlich verstehen. Wir bitten Dich trotzdem, die Geräte bei starker Verschmutzung bereits vor der Rückgabe zu reinigen und Dinge wie Klebstoffrückstände zu entfernen. Kommt ein Gerät zu stark verschmutzt zu uns zurück, behalten wir es uns vor, die Reinigung in Rechnung zu stellen.

Noch Fragen? Kontaktiere uns!

Hast Du Fragen oder brauchst Du eine unverbindliche Beratung für Deinen Event?
Wir helfen gerne weiter.

Deutsch de